Werktags von Mo. bis Fr. 9:00 - 17:00 Uhr
E-Mail:support@lichtex.de
Schritt für Schritt
Schlüsselnummer (kba-Nr.)
Bitte Schlüsselnummer eingeben: Hilfe
Jetzt Fahrzeug wählen:

Motor- / Getriebelagerung

Motor- / Getriebelagerung

Die Karosserie und der Motor sind mit bis zu vier Motorlagern miteinander verbunden. Damit der Motor keine benachbarten Elemente, beispielsweise Schläuche, oder gar sich selbst beschädigt, wird er so in seiner Position gehalten. Die Geräusche und Vibrationen abzufangen und zu dämpfen, die der Motor während seiner Arbeit entwickelt, gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Motorlagers. In zwei Bauweisen gibt es Motorlager. Die eine Variante ist das sogenannte Silentbloc-Motorlager. Der Metallkern ist meistens mit Gummi oder Kunststoff ummantelt. Die Elastizität des Kunststoffes bzw. des Gummis dient der Dämpfung von Geräuschen und Bewegungen. Das stabile Metall nimmt das Gewicht des Motors auf. Das Hydrolager ist die andere Variante. Im Inneren befindet sich Hydraulikflüssigkeit. Das Gehäuse ist aus Gummi und Metall mit Ventil. Durch Druckausgleich passt es sich den jeweiligen Vibrations- und Geräuschfrequenzen in allen Fahrsituationen an. Das ist der Vorteil des Hydrolagers. Es ist dauerhaft hohen Belastungen ausgesetzt, da das Motorlager die Motorbewegungen abfangen muss. Korrosion kann den stetigen Verschleiß noch verstärken. Ungebremst werden die Schwingungen des Motors auf das Fahrzeug übertragen, wenn das Motorlager gerissen oder gebrochen ist.

In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Motor- / Getriebelagerungen von hoher Qualität zu günstigen Preisen.